Moderne Zahnmedizin: Jetzt mit 3D-Scanner

Als moderne Zahnarztpraxis ist es uns immer ein Anliegen, neue Technologien und moderne Geräte in unsere Behandlungsmethoden zu integrieren. Und der neue 3D-Scanner erspart unseren Patienten lästige und unangenehme Abdrücke und ist eine wesentliche Erweiterung in der modernen Zahnmedizin. Er nimmt sekundenschnell und digital 3D-Bilder auf.

Der 3D-Scanner als Beispiel für moderne Zahnmedizin

Der neue Intraoral-Scanner ist ein Gerät, das die kieferorthopädische Behandlung präziser, schneller und einfacher gestaltet. Auch wenn er erst seit kurzem verfügbar ist, gehört er in unserer modernen Praxis bereits zur Ausstattung. Denn das Gerät scannt die Zähne unserer Patienten ganz ohne Berührung und erstellt anschließend ein virtuelles 3D-Bild, sozusagen den digitalen Abdruck. Und dank dieser digitalen Daten erspart man sich die aufwendige Herstellung der Gipsmodelle im Labor. Diese dienen als Ausgangsbasis für die Behandlung mit der unsichtbaren Zahnspange.

So funktioniert der digitale Abdruck mit dem 3D-Scanner

Wir lieben die moderne Zahnmedizin. Daher zeigen wir in dem folgenden Video zeigen wir, wie der 3D-Scanner funktioniert. Denn mit dieser modernen Methode erreichen wir auch sehr viele Vorteile für unsere Patienten. Zum Beispiel ist der digitale Abdruck bequemer, schneller, präziser und angenehmer. Doch bevor wir darauf genauer eingehen, sollten Sie sich die beiden kurzen Videos ansehen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das sind die Vorteile unserer modernen Praxis für den Patienten

Unsere Patienten profitieren von den Vorteilen des Scanners: abdruckfrei, ohne Formmasse und Metalllöffel, kein Würgereiz, Zeitersparnis. Doch der größte Vorteil ist wohl das hochpräzise 3D-Abbild, das sofort bearbeitet werden kann. Auch für die transparente Zahnspange ergeben sich so viele Vorteile. Denn der gesamte Behandlungsablauf wird für unsere Patienten erleichtert. Aufbauend auf dem 3D-Scan können wir direkt mit der Planung der Zahnspange beginnen. Und das Ergebnis ist ein virtueller 3D-Plan. So sieht der Patient Schritt für Schritt die geplante Behandlung und kann die Fortschritte und die Zahnbewegungen mitverfolgen. Übrigens auch die transparente Zahnspange zählt zu den modernen Methoden der Zahnmedizin, die wir in unserer Praxis verwenden. Vereinbaren Sie einen Beratungstermin, wir geben Ihnen vor Ort alle Infos, die Sie brauchen!